Mehr als 170 Feuer wüten in British Columbia. Foto: dpa/Noah Berger, DWD

Zuerst die Extremhitze, jetzt auch noch das Feuerinferno: In Nordamerika fragen sich die Menschen, wie sie sich auf die neue Realität einstellen können.

Toronto - In der kanadischen Pazifikprovinz British Columbia kämpfen die Feuerwehren verzweifelt gegen Waldbrände. Am Sonntagmorgen meldete die Regierung 173 Feuer, von denen etwa die Hälfte außer Kontrolle ist. Für mehrere Gemeinden besteht Evakuierungsalarm. Die Hitzewelle dauert an, und Blitzschläge setzen vielerorts die ausgetrockneten Wälder in Brand.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€