Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Weltpremiere für Fensterbauer

Von
Fachtagungsteilnehmer besichtigten in Tumlingen das neue Holzbearbeitungszentrum. Foto: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Waldachtal-Tumlingen. Im Rahmen der Fachtagung Holzfenster 2011, die vom Institut für Fenstertechnik in Rosenheim veranstaltet und von der Homag GmbH als Gastgeber betreut wurde, kamen vergangene Woche Fensterbauer und Zulieferer aus dem In- und Ausland zu Nestle-Fenster nach Tumlingen, um dort die Vorstellung des neuesten Holzbearbeitungszentrums, der BMB 923, zu erleben.

Die Fachbesucher besichtigten das neue Holzbearbeitungszentrum, mit dem Homag für Handwerk und Industrie Hochtechnologie praxisreif gemacht habe, so Nestle. Für die neue Portalbaureihe BMB 900 werben sie mit einer großen Bandbreite an Ausstattungsmöglichkeiten, die im industriellen Mehrschichtbetrieb etliche Rationalisierungs-Chancen biete.

Unterschiedliche Verfahrenstechniken wie Sägen, Bohren, Fräsen, Messvorgänge, Teilekennzeichnung und 3D-Bearbeitung ließen sich so individuell programmieren und steuern.

Dies bedeute Investitionssicherheit durch Anpassungsfähigkeit, eine höhere Maschinenauslastung durch die Fertigung von Fenstern, Türen und Wintergärten auf derselben Anlage und erlaube außerdem die Fertigung von Sonderelementen, so die Pressemitteilung.

Als Pilot-Betrieb und Homag-Partner freute sich das Nestle-Team, für die ift-Fachtagung wie auch von Homag als Praxis-Betrieb für die Weltpremiere der BMB ausgewählt zu werden.

Im Laufe des Jahres will der Homag-Vertrieb nun immer wieder interessierte Fensterbaubetriebe auf das Gelände der Firma Nestle einladen, um die Leistungsfähigkeit des neu entwickelten Holzbearbeitungszentrums zu demonstrieren und als lohnende Investition für Betriebe zu bewerben.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading