Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Vier neue Mitglieder konnten für den Verein gewonnen werden

Von

Waldachtal-Salzstetten. Der Motor- und Radsportverein (MRSV) Waldachtal im ADAC blickte in seiner Hauptversammlung im Gasthaus Sonne in Salzstetten auf ein gleichsam ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurück.

Dem Vorsitzenden Hans Schmelzle gefällt die stetige Fortentwicklung des Vereins. Immerhin konnten vier Mitglieder zusätzlich für den Verein gewonnen werden, sodass inklusive 34 Jugendlichen der MRSV nunmehr 173 Mitglieder stark ist.

Schriftführer Christoph Sadzik informierte die Mitglieder, unterstützt durch eine Bilderschau, über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. So wurden mit den aktiven Piloten unter Leitung von Stefan Dadzik 30 Trainingstage durchgeführt. Diese Trainingsausflüge mit Sadzik auf die Kartbahn nach Urloffen gehören fest in den Terminplan der Motorsportler.

Die obligatorische Ski- und Snowboard-Ausfahrt – wieder nach Schrunz –, die Maiwanderung und das zehnte internationale VW-und Audi-Treffen waren sicherlich die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Der MRSV nahm an der Waldputzede ebenso teil wie mit einem eigenen Stand an den Markttagen der Ortschaft. Natürlich wurde auch das Minigolfturnier des Verschönerungsvereins besucht.

Das VW- und Audi-Treffen besuchten geschätzt 800 bis 900 Zuschauer – mehr als 50 Pokale wurden in verschiedenen Kategorien an die Teilnehmer ausgegeben. Teilhaben an dem großen Erfolg der Veranstaltung durfte das DRK Waldachtal, welches vom MRSV mit einer Spende von 1500 Euro bedacht wurde.

Zu weiteren Aktivitäten des MRSV zählten die Jahresfeier sowie die Bewirtung beim Narrenumzug der Narrenzunft Salzstetten.

Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Hans Schmelzle, Schriftführer Christoph Sadzik sowie als zweiter Jugendleiter Doerg Schulze und als Beisitzer Mathias Fischer in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer fungieren Gerolf Moosburger und für Guido Striebich Julian Luger. Als Delegierte für den ADAC Württemberg wurde Hans Schmelze bestimmt; Ersatz-Delegierter ist Günter Singer.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Gebhard Steimle und Klaus Wörner geehrt. 25 Jahre gehören dem Verein Michael Kaupp und Roland Dausch an. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Hubert Teufel geehrt. Zehnjähriges Vereinsjubiläum feierten Marcus Constantin, Lucas Constantin, Alex Karle, Tim Kase, Robin Luger, Sarah Kläger, Arthur Rupp und Michael Saier.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.