Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Roboter Baymax fasziniert in Waldachtal

Von
23 Kinder waren vom Animations-Hit "Baymax" begeistert. Organisiert wurde das Kino-Ereignis von der Narrenzunft Lützenhardt. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder Bote

Großes Kino für die Ferienkinder in Waldachtal bot die Narrenzunft Lützenhardt mit dem Walt-Disney-Pictures-Animations-Hit "Baymax". In der Gunst der Kids lag dieser Kinofilm obenauf, dessen amerikanischer Originaltitel "Big Hero 6" ist.

Waldachtal-Lützenhardt. Roboter Baymax faszinierte die 25 Jungen und Mädchen in Waldachtal, die gemütlich auf der Couch Platz nahmen. Die Narrenzunft Lützenhardt als Gastgeber verwandelte ihren großen Zunftraum im ehemaligen Schulhaus in einen Kinosaal, um den Kids aus ganz Waldachtal Nervenkitzel zu bieten.

"Voll der coole Film", riefen einige der Kids, die sich bei Kinofilmen bestens auskennen, als die Wahl der jungen Kinobesucher im Alter von fünf bis zwölf Jahren auf diesen Streifen fiel. Offenbar lieben sie das riesige Robowabohu und den Titelhelden, einen Roboter. Knisternde Spannung herrschte im Zunft-Kino. Bevor die Kids gebannt auf die Leinwand blickten, schweiften ihre Blicke auf die Tüten, die bei keiner Kino-Vorstellung fehlen dürfen: Selbstgemachtes Popcorn, das die Zunft bereitstellte, fand gierige Abnehmer. Auch Gummibärchen und Getränke waren begehrt.

Top organisiert wurde der Kinonachmittags von Zunft-Jugendleiterin Julia Störzer (26), die von Kristin Ahrens (25) und Zunft-Schatzmeister Hartmut Kreidler unterstützt wurde. Die pädagogischen Fachkräfte Störzer und Ahrens arbeiten ansonsten als Erzieherinnen in der Kinderkrippe des katholischen Kindergartens Edith Stein in Horb. Bei der Narrenzunft selbst betreut Julia Störzer elf Nachwuchs-Mitglieder.

"Baymax bietet Spaß mit Herz, Humor und einen Titelhelden, den man nur lieben kann", so die vielversprechende Ankündigung. Eine zentrale Rolle spielt der zum Gesundheitsbegleiter entwickelte Roboter "Baymax". Der mit einem Oskar prämierte Disney-Film ließ die Waldachtaler Ferienkinder an spannenden Film-Abenteuern teilhaben. Der Film basiert auf der Comic-Serie "Big Hero 6" von Marvel Comics, welche ebenfalls zum Disney-Konzern gehören. Auswählen konnten die Ferienkinder aus fünf Kinofilmen: "Ice Age" mit Blödel-Komödiant Otto, "Peter Pan" von Walt Disney, "Kung Fu Panda" mit Hape Kerkeling, "Baymax" und "Drachen zähmen leicht gemacht".

Narrenzunft-Schatzmeister Hartmut Kreidler, der Julia Störzer und Kristin Ahrens als "wertvolle pädagogische Personen" schätzt, meinte: "Nach den vielen Outdoor-Aktivitäten im Waldachtaler Ferienprogramm sind wir mit unserer Indoor-Veranstaltung ein Wagnis eingegangen." Doch die 23 Anmeldungen zum Kino-Nachmittag zerstreuten alle Zweifel. Jedenfalls wolle die Narrenzunft Lützenhardt zum Gelingen des Waldachtaler Sommerprogramms für Kinder seinen Beitrag leisten. "Wir von der Narrenzunft Lützenhardt wollen zu einem vielfältigen und abwechslungsreichen Sommerferienprogramm in unserer Gemeinde beitragen", unterstrich Hartmut Kreidler. Den Kindern hat es sehr gefallen.

Artikel bewerten
18
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.