Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Haupt- und Bauamt sind jetzt eins

Von
Jana Würth (links) und Heike Finkbeiner leiten das zusammengelegte Haupt- und Bauverwaltungsamt der Gemeindeverwaltung in Waldachtal. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder Bote

Die Hauptverwaltung und das Bauverwaltungsamt legt die Gemeinde Waldachtal zusammen. Zur neuen Leiterin wurde Heike Finkbeiner bestimmt. Ihre Stellvertreterin ist Jana Würth.

Waldachtal. Der bisherige Hauptamtsleiter Marcus Türk (32) ist nach dreijähriger Tätigkeit bei der Gemeinde Waldachtal zum neuen Bürgermeister von Villingendorf gewählt worden. Für die Nachfolge-Regelung, so Bürgermeisterin Annick Grassi, habe man eine interne Lösung bevorzugt. Der Gemeinderat hat in nichtöffentlicher Sitzung zugestimmt.

Diplom-Verwaltungswirtin Heike Finkbeiner (50) wird mit der Leitung der zusammengeführten Ämter Hauptamt und Bauamt betraut. Sie führte seit 1. April 2014 das Bauverwaltungsamt in Waldachtal. Zuvor arbeitete sie als stellvertretende Bauamtsleiterin bei der Stadt Haiterbach. Ihre Praxis-Ausbildung absolvierte sie früher bei der Gemeinde Baiersbronn und bei der Stadt Freudenstadt. Sie rückt ab dem Jahr 2019 von der Besoldungsstufe A 11 auf A 12 auf, in die gleiche Stufe wie der bisherige Amtsinhaber Marcus Türk. Stellvertretende Leiterin dieses Doppel-Amtes ist Jana Würth (25). Die Verwaltungsangestellte, die seit April 2015 bei der Gemeinde Waldachtal in der Finanzverwaltung beschäftigt ist, steckt mitten in ihren Prüfungen zur Verwaltungsfachwirtin. Würth hat bislang die Vermögensbewertung vorbereitet zur Umstellung auf die doppelte Buchführung (Doppik) nach dem Konzept des Neuen Kommunalen Rechnungswesens (NKR). Ihre Ausbildung in der Verwaltung machte sie von 2012 bis 2015 bei der Gemeinde Baiersbronn. Finkbeiner und Würth wohnen beide in Baiersbronn. Zehn Personen arbeiten in der Hauptamt- und Bauamt-Verwaltung der Gemeinde Waldachtal.

Beide teilen sich die Aufgaben des Doppel-Amtes. Finkbeiner führt hauptsächlich den Baubereich weiter: Baugesuche, Bebauungspläne, Entwicklungsprogramme, Infrastruktur Gewässer und Gebäude, Bauhof, Grundstücks-Verkehr, Geschäftsstelle Gemeinderat und Personal.

Bei der Gemeinde Waldachtal sind mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Jana Würth, die im Wesentlichen die Aufgaben vom früheren Hauptamtsleiter Marcus Türk übernimmt, sind die Bereiche Ordnungsamt, Kindergarten und Schule, Bürgerbüro, Standesamt, Einwohnermeldeamt, Wahlen, Vermietung, Verpachtung, Friedhofswesen und Beitragswesen zugeordnet.

Standesbeamte sind aktuell Bettina Axt, Iris Rockstroh, Bürgermeisterin Annick Grassi und nach bald absolviertem Lehrgang auch Jana Würth. Die frei gewordene Stelle von Würth in der Finanzverwaltung wird intern durch Ellen Bühler besetzt. Hier arbeitet die neue Gemeinde-Angestellte Elke Rothfuß mit.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.