Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Harald Immig gastiert im Salzstetter Schlössle

Von
Ute Wolf tritt zusammen mit Harald Immig im Salzstetter Schlössle auf. Archiv-Foto: Jetter Foto: Schwarzwälder-Bote

Waldachtal-Salzstetten (rj). Die Kultur im Salzstetter Schlössle geht weiter. Stets zum Herbst- und Winterhalbjahr öffnet sich der Waldachtaler Kulturtempel einmal monatlich. Der erste Kleinkunstabend der neuen Saison ist am Samstag, 30. Oktober. Dann ist der schwäbische Liedermacher Harald Immig zu Gast.

Mit der Sängerin und Gitarristin Ute Wolf tritt der Liedpoet und Dichter bereits zum dritten Mal im Schlössle auf. Die beiden bieten ein Wechselspiel von lyrisch-poetischen, humorvoll-heiteren, bisweilen auch recht nachdenklichen Texten, die Tiefsinnigkeit auszulösen vermögen. An Immigs mit Mutterwitz gespicktem Humor wird man sein Vergnügen haben.

Das Publikum ist immer wieder fasziniert: Die Beobachtungsgabe steht am Anfang, die Kompositionen der urigen Art folgen, die schwäbische Mundart und der ebensolche Gesang kommt dann als ausgereiftes und unterhaltsames Ergebnis daher.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es bei Eberhard Armbruster, Telefon 07486/ 92 83 und Jürgen Erath, Telefon 07486/9 56 90.

Am darauffolgenden Sonntag, 31. Oktober, kann man ab 14 Uhr im Schlössle einkehren und einen unbeschwerten Aufenthalt in historischer Umgebung beim Kaffeenachmittag genießen.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading