Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Gruppe setzt sich für Salzstetten ein

Von
Klaus Gebauer (von links) ehrte bei der Hauptversammlung der Herzsportgruppe Karl Gutekunst, Anni Schäwel-Gwinner und Berthold Kreidler.                        Foto: Karjoth Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gerd Karjoth Waldachtal-Salzstetten. Das Motto der Herzsportgruppe Salzstetten lautet: "Wir sind von Natur herzlich." Dieses kennzeichnete auch die Mitgliederversammlung im Salzstetter Schlössle. Ortsvorsteher Wolfgang Fahrner dankte für die Hilfe der Herzsportgruppe mit ihrem Vorsitzenden Klaus Gebauer bei den verschiedensten Veranstaltungen und die Mitarbeit in der Salzstetter Vereinsgemeinschaft.

In der Herzsportgruppe wird Bewegungstherapie für Herzinfarktkranke, koronare Risikopatienten und Herzoperierte nach Verordnung des behandelnden Arztes angeboten. Die Patienten treffen sich regelmäßig unter der Leitung eines speziell ausgebildeten Übungsleiters und eines kardiologisch erfahrenen Arztes einmal in der Woche zu Sport, Spiel und Entspannung. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten von 90 Übungseinheiten in 24 Monaten, um die Rehabilitation der Herzsportler zu forcieren. Die Herzsportgruppe ist von 89 auf 96 Mitglieder angewachsen.

Gebauer berichtete von 37 Übungsabenden im Jahr 2011 mit einer Teilnahme von jeweils 25 bis 35 Personen. Die Übungsabende sind dienstags von 19 bis 20.30 Uhr. Dabei soll es bleiben, denn bei sieben Ärzten und zwei Therapeuten muss man sich terminlich nach den Öffnungszeiten der Arztpraxen sowie der Arbeitszeit der Ärzte und der Therapeuten richten.

Sein Dank galt den Ärzten Hans Bathelt, Anton Kreidler, Horst Richter, Rainer Schach, Michael Schmelzle, Agnes Stute und Hans-Jürgen Walter für ihren wöchentlichen Dienst und bei den Therapeuten Katharina Jordan, Cornelia Nafz und Andre Ulrich für die professionelle Anleitung. Anerkennung für die Herzsportgruppe durch die erneute Prädikatisierung vom Württembergischen Versehrtensport- verband und die wiederholte Zertifizierung durch den Deutschen Sportbund.

Im Sommer-Halbjahr wurden 20 Wandertermine kostenlos angeboten und führten dabei unter der Leitung von Josef und Calixta Klink über den "Gehen-hält-fit"-Weg. Das Rathausfest stellte 2011 den Höhepunkt dar. Unter der Leitung von Hans-Dieter Spohn wurde eine Oldtimer-Ausstellung mit Unterstützung der beiden Vereine "Freunde alter Fahrzeuge" und dem Veteranenclub Salzstetten organisiert.

Eine große Laufgruppe Bauersleut beteiligte sich am Festumzug "Salzstetten im Wandel der Zeit". Für außergewöhnliche Verdienste um die Förderung und um den Aufbau des Vereins wurde auf einstimmigen Beschluss des Ausschusses Anni Schäwel-Gwinner zum Ehrenmitglied ernannt. Die silberne Vereinsehrennadel für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Karl Gutekunst und Berthold Kreidler. Nach dem Kassenbericht von Edith Gebauer und der Entlastung des Vorstandes gab Klaus Gebauer die nächsten Termine bekannt.

Es beginnt mit einer Einladung zum Frühlingsausflug ins Weggental am Samstag, 21. April. Der nächste Wandertreff ist am Freitag, 13. April.

Ernste und besorgniserregende Worte gab es von Gebauer zum Schluss: Menschen alterten gesünder und die Leitlinie des Lebens lautete, gesund und geistig fit bleiben. Finanzielle Sorgen bestimmten den Alltag vieler ältere Menschen. Immer mehr Menschen lägen mit ihrer Rente unterhalb der Armutsgrenze. Die Folge. um der Altersarmut zu entfliehen, sei Suche nach einem Zuverdienst.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading