Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Fischer: Preis für Handwerker-App

Von
Bereichsgeschäftsführer Matthias Schneider (vierter von links) nahm den Digital Champions Award in Stuttgart entgegen. Foto: Fischer

Waldachtal-Tumlingen - Für eine neue App für Handwerker auf der Baustelle wurde die Fischer Unternehmensgruppe mit dem Digital Champions Award ausgezeichnet.

Handwerker sind größtenteils mobil auf der Baustelle unterwegs. Um genau hier – am Ort des Geschehens – einen Mehrwert zu schaffen, hat die Unternehmensgruppe Fischer die "Fischer Professional"-App entwickelt. Dafür ist die Unternehmensgruppe jetzt mit dem Digital Champions Award der Region Südwest in der Kategorie "Digitales Kundenerlebnis" ausgezeichnet worden.

Mit der App lassen sich umfassende Nutzerinformationen zu den Fischer Befestigungsprodukten abrufen. So soll sie eine wertvolle Unterstützung für Handwerker auf der Baustelle werden.

Geeignete Befestigungssysteme lassen sich schnell recherchieren und bei Bedarf anschließend direkt im Online-Shop beziehen. Zur passenden Lösung gelangt der Anwender ganz intuitiv per Abfrage der Angaben zum Untergrund, zu den Bauteilabmessungen sowie zur Montageart und den vorliegenden Lasten. "Ob Informationen zum Produkt, wie Zulassungsdokumente, oder die Frage, welche Befestigungslösung die richtige ist – unsere App bietet die Antwort", erklärt Matthias Schneider, Bereichsgeschäftsführer Digital Services bei Fischer. Er nahm den Digital Champions Award im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 7. Mai in Stuttgart entgegen.

Eine mehrköpfige Experten-Jury bewertete die "Fischer Professional"-App in ihrer Nutzungsqualität für Kunden als "herausragend". Bei der Auswahl der Gewinner waren mehrere Kriterien entscheidend. Dazu gehörte die Einschätzung des wirtschaftlichen Erfolgs, die Innovation im Verhältnis zur Unternehmensgröße sowie die Inspiration für den Mittelstand entscheidend.

Die Initiative "DigitalX", die den Preis vergibt, besteht aus der Deutschen Telekom und dem Magazin Wirtschaftswoche. Die Schirmherrschaft liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Der jährlich vergebene Award hat das Ziel, die Digitalisierung in der regionalen Wirtschaft weiter voranzutreiben.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.