Rita Orlando, Hochzeitssängerin (rechts), und Sylvia Ziefle, Floristmeisterin (zweite von rechts), überraschen Petra Pfaus (Mitte mit Blumenstrauß) und ihre Familie mit zwei Liedern und schönen Sträußen.Foto: Menzler Foto: Schwarzwälder Bote

Gesang: Rita Orlando ist als Sängerin für die "Singende Überraschung" im Kreis Freudenstadt unterwegs

Für eine bleibende Erinnerung sorgt die Aktion "Singende Überraschung". Um Sänger während der Coronakrise zu unterstützen, können diese engagiert werden, mit einer Botschaft und zwei Liedern zu überraschen.

W aldachtal-Lützenhardt. Die Klingel läutet, die Tür geht auf. Geschockt hält sich Petra Pfaus die Hand vor den Mund. Ihre Augen leuchten auf und vor Rührung fangen die Tränen an ihre Wangen hinunterzurollen. Die Überraschung ist gelungen.

Ihr Sohn Thomas und ihre Schwiegertochter Jessica Pfaus haben sich zum Muttertag etwas Besonderes einfallen lassen. Sie engagierten Rita Orlando für eine "Singende Überraschung".

Orlando ist von Beruf professionelle Hochzeitssängerin. Nun kann man sie aufgrund von Corona auch zu sich oder zu den Lieben nach Hause holen. Über die Aktion "Singende Überraschung" wird sie engagiert, eine Botschaft für einen geliebten Menschen zu überbringen und dazu zwei Lieder für diesen zu singen.

Mit Mikrofon und Musikbox stellt sie sich vor die Haustür oder auch in den Garten und überrascht die gewünschte Person. "Die Leute sind immer sehr gerührt. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist die Gefühlswelt angestaut und da kommen die Tränen schon in den ersten Sekunden", erzählt Orlando.

Die Lieder dürfen selbst ausgesucht werden. Orlando hat ein Repertoire aus mehr als 200 Lieder, auf deutsch, englisch oder auch italienisch, da sie ursprünglich aus der Toskana kommt. "Ich denke darin sollte für jeden etwas dabei sein", meint Orlando, "und falls doch etwas anderes gewünscht ist, kann ich auch das noch einstudieren."

Und nicht nur Lieder gibt es bei der Überraschung. Orlando setzte sich mit der Floristmeisterin Sylvia Ziefle aus Waldachtal-Lützenhardt zusammen. So können die Leute nicht nur Orlando engagieren, sondern dazu auch einen schönen Blumenstrauß bestellen.

Orlandos bisherige Aufträge kamen meist von ehemaligen Brautpaaren, die Orlando schon lange kennen. So auch der Auftrag des Paares Pfaus. Sie heirateten vergangenes Jahr und engagierten Orlando damals für ihre Hochzeit. Nun wollten sie Petra Pfaus eine schöne Überraschung machen und ihr zum Muttertag eine bleibende Erinnerung schaffen.

Da sehr viele freiberufliche Sänger durch die Beschränkungen der Corona-Krise ihr Einkommen verlieren, entstand die Idee der "Singenden Überraschung". Die Menschen können über eine Facebook-Gruppe, per Telefon, E-Mail sowie über die Homepage der Sänger, diese engagieren ihren Lieben eine Botschaft zu überbringen.

"Durch die strikten Beschränkungen im öffentlichen und privaten Leben, gibt es so die Möglichkeit eine bleibende Erinnerung zu schaffen", erklärt Orlando. "Die ›Singende Überraschung‹ ist für verschiedene Anlässe geplant: Geburtstage, Mutter- und Vatertag, Heiratsanträge oder einfach so, um zu zeigen wie gern man jemanden hat."

Das Projekt wurde von Jennifer Almeida aus der hessischen Stadt Fulda ins Leben gerufen. Die 38-Jährige ist selbst als Sängerin und Gesangslehrerin tätig. Auch sie erlitt durch Corona tiefe Einschnitte. "Da kam mir die Idee. Sie entstand sozusagen auf dem Sofa", erzählt Almeida im Gespräch. Das war bereits Anfang April. sie wollte eine Plattform für Sänger bieten, sich vor einer Existenz-Krise zu retten. Fast alle Aufträge für Sänger sind abgesagt worden, seien das Konzerte, Auftritte, Hochzeiten, Geburtstagsfeier oder Ähnliches.

Zuerst hatte Almeida ihre Idee auf Hessen beschränken wollen, doch "ich hatte so viele Anfragen aus ganz Deutschland", dass sie die Facebook-Gruppe auf das ganze Land ausweitete. In der Gruppe stellt sie die Sänger einzeln vor, bewirbt sie und vermittelt die Kunden an die jeweiligen Sänger aus der Region.

"Für die Gruppe muss man allerdings ein Teamplayer sein", erklärt sie. Die bislang 20 Sänger in der Gruppe helfen sich auch gegenseitig mit Aufträgen und Kundenvermittlung. Pro Region sind maximal zwei Sänger in der Gruppe. "Ich will nicht, dass die Sänger miteinander konkurrieren müssen, sondern sich lieber gegenseitig unterstützen. Zusammen sind wir stark!"

Weitere Informationen: Facebook-Gruppe: Die Singende Überraschung Homepage: www.hochzeitssaengerin-rita.de E-Mail: sonnenschein_1502@yahoo.de Telefon: 0159/01 88 62 80 Instagram: hochzeitssaengerin_rita

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: