Die Konturen des neuen Kinderhauses in Tumlingen sind deutlich erkennbar; im Juli soll der Rohbau fertig sein. Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder-Bote

Bau des Kinderhauses schreitet zügig voran

Von Eberhard Wagner

Waldachtal-Tumlingen. Der lange Winter ist vorbei und fast sieht es aus, als ob der dadurch erlittene Zeitverlust zum Bau des Kinderhauses im Himmelreich wieder aufgeholt werden konnte.

Auch im Januar und Februar wurde gearbeitet: So wurden die Entwässerungsleitungen des Gartengeschosses (GG) an den Verbandskanal angeschlossen, die Geothermieleitungen verlegt sowie die Betonpfahlarbeiten der Erdgeschossebene ausgeführt. Nach Einbau des Unterbaus der Bodenplatte für das GG werden derzeit bereits die Seitenwände aufgestellt, sodass in der nächsten Woche schon mit dem Einbau der Deckenplatten über dem GG begonnen werden kann. Als weiteren Bauablauf teilt Bauverwaltungsleiterin Marlena Schmid mit, dass danach zügig mit der Baugrubenauffüllung für die Obere Ebene "Erdgeschoss" begonnen werden soll.

Der Rohbau dürfte laut bisheriger Planung bis Ende Juli 2013 fertig gestellt sein. Bereits auf Juni sind die Haustechnikgewerke "HLS/Elektro" terminiert.