Im Rahmen des "TechnolinoPlus-Projekts" besuchten Auszubildende und DH-Studenten des Waldachtaler Unternehmens Frank Plastic die Salzstetter Grundschule. Für die 26 Schüler der ersten und zweiten Klasse wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem gespielt und gebastelt wurde. Die 26 Schüler wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Während der eine Teil der Schüler verschiedene Spiele ausprobierte, durften sich die anderen Schüler eine Rassel basteln. Diese Rassel wurde aus Durchflussmessern, die bei Frank Plastic mittels des Spritzgussverfahrens hergestellt werden, gebastelt. Die Rasseln wurden im Anschluss von den Schülern noch kreativ mit verschiedenen Bastelutensilien verziert, was den Schüler besonders viel Spaß bereitete. Nachdem der eine Teil der Schüler die Rasseln gebastelt hatte, konnte nach einer Pause mit Verköstigung auch der andere Teil der Schüler sich eine Rassel basteln. Die Schüler und die Azubis/DH-Studenten hatten großen Spaß an dem Tag und können auf einen gelungenen Vormittag zurückschauen. In Zukunft sind auch weitere Schulbesuche beziehungsweise Besuche der Schulkinder bei Frank Plastic geplant. Foto: Frank Plastic