Klaus Mack greift im Wahlkampf auch zum Eis. Foto: facebook/Mack

Der Wahlkampf im Nordschwarzwald plätschert dahin. Auch die Auftritte von CDU-Kandidat Klaus Mack gleichen eher einem Wellnessurlaub als echter Wahlkampfmaloche. Das findet zumindest unser Autor Heiko Hofmann in seiner glossierenden Randnotiz. Doch es nahen eisige Zeiten. 

Diesen Samstag ist Großkampftag für Klaus Mack. Da muss der CDU-Kandidat für den Bundestag alles geben. Gut möglich, dass er an seine Grenzen stößt. Denn das ist Wahlkampf pur.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€