Mit etwa zwei Promille war eine 35-jährige Pedelec-Fahrerin unterwegs, als sie stürzte. (Symbolfoto) Foto: DarSzach/ Shutterstock

Eine 35-Jährige ist alkoholisiert mit dem Rad durch Pfaffenweiler gefahren und gestürzt. Sie verletzte sich schwer. Nun erwartet sie ein Strafverfahren.

Mit etwa zwei Promille ist eine 35-Jährige am Samstagabend mit ihrem Pedelec-Fahrrad in Richtung Sportgelände Pfaffenweiler gefahren. Zwischen Jurastraße und Sportgelände stürzte sie und verletzte sich dabei schwer – die Polizei vermutet laut Pressemitteilung, dass es wegen der Alkoholisierung zu dem Sturz kam.

Die Frau kam zur weiteren Behandlung in das Schwarzwald-Baar Klinikum, musste eine Blutprobe abgeben – und muss sich einem Strafverfahren wegen der Radfahrt unter Alkoholeinwirkung stellen.