Ein Unbekannter hat sich an allen vier Rädern zu schaffen gemacht. (Symbolfoto) Foto: Brandt

Ein Unbekannter hat bei einer gefährlichen Aktion in Sulz am Neckar die Radschrauben an einem geparkten Opel Meriva gelöst. 

Sulz a. N. - Von Freitagabend bis Sonntagvormittag war das Auto auf einem Stellplatz in der Straße "Am Brunnenbach" gegenüber der Einmündung der Gartenstraße abgestellt. Die Radschrauben an allen vier Rädern des silberfarbenen Opels wurden gelöst.

Besitzer bemerkt lose Räde rechtzeitig

Glücklicherweise bemerkte der Besitzer des Autos die gelösten Räder noch vor dem Losfahren.

Nun ermittelt die Polizei Sulz wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07454 92746 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: