Der Mann ist durch sein aggressives Verhalten aufgefallen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 58-jähriger Mann ist am Montagabend in der Villinger Straße in Niedereschach wegen seinem aggressiven Verhalten aufgefallen. 

Niedereschach - Wie die Polizei mitteilt, betrat der Mann eine Tankstelle und forderte einen Kunden dazu auf, sofort für ihn einen Krankenwagen zu rufen. Dabei nahm der Mann eine drohende Haltung ein, worauf der Kunde die Tankstelle verließ. Der 58-Jährige verfolgte ihn daraufhin. Als eine Mercedes-Fahrerin dem Kunden zu Hilfe kam, trat der Mann gegen ihr Auto und hinterließ eine Delle in einem Kotflügel. 

Die alarmierte Polizei verwies den Mann vom Gelände, nachdem er nicht sagen wollte, warum er einen Krankenwagen braucht. Der 58-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: