Eine der Neuheiten im Europa-Park: Die Attraktion Josefinas kaiserliche Zauberreise wird überarbeitet. Foto: Europa-Park

Der Europa-Park in Rust startet am kommenden Samstag, 25. März, in seine 49. Sommersaison. Am Donnerstagvormittag informieren die Verantwortlichen bei einer Pressekonferenz über die diesjährigen Neuheiten. Unsere Redaktion fasst die Höhepunkte schon jetzt zusammen.

Neuer Themenbereich: Liechtenstein wird der mittlerweile 16. europäische Themenbereich des Parks. Wie schon vorher bekannt geworden war, wurde dafür mit der Ballonfahrt ein Klassiker neu überarbeitet und thematisch angepasst.

Picknick auf dem See: Aus der Dschungelfahrt ist Josefinas kaiserliche Zauberreise geworden. Die gemütliche Familienfahrt gab es schon, wurde jetzt aber mit neuen Booten ausgestattet - inklusive Picknick-Möglichkeit.

Neue Wesen im Märchenwald: Eine weitere altbekannte Attraktion, die vor allem bei den jüngsten Besuchern beliebt ist, ist Grimms Märchenwald, in den neue Figuren einziehen: die Yomis. Mit den kleinen, bunten Wesen soll es auch einen Film geben.

Show-Programm wird umgestaltet: Insgesamt 23 Stunden Show-Programm bietet der Europa-Park täglich – umgestaltet und neu konzipiert wurde für die Sommersaison 2023 unter anderem die Eis-Show. Hier soll künftig ein Roboter-Hund die Zuschauer unterhalten.

Realfilm in 4D: Für Kinofans wird im Magic Cinema ab Herbst ein neuer 4D-Realfilm gezeigt. Im Traumzeit-Dome wartet zudem ein sogenannter 360-Grad-Film über Erfinder Nikola Tesla – sozusagen als Appetit-Anreger auf das, was 2024 kommt.

Voltron-Coaster wird komplett elektrifiziert: Denn direkt neben dem Traumzeit-Dome entsteht „der absolute Höhepunkt“, wie es am Donnerstag hieß: die neue, von Adrenalin-Junkies sehnsüchtig erwartete Achterbahn. Der Voltron-Coaster soll komplett elektrifiziert werden. Die Eröffnung ist für die 50. Sommersaison geplant.

Neuheit in Rulantica: Eine spektakuläre Neuheit wartet schon jetzt in Rulantica, der Wasserwelt des Parks: eine Rennrutsche, die mit einer Länge von 1500 Metern die größte ihrer Art in Europa ist.