RAUCHMELDER: Vom 1. Januar an müssen alle Wohnungen in Baden-Württemberg mit Rauchwarnmeldern ausgerüstet sein. Nach dem Schock der Brandkatastrophe von Backnang im Frühjahr 2013 hatte der Landtag die Nachrüstpflicht beschlossen. Die Geräte kosten 10 bis 40 Euro, inzwischen gibt es verschiedene Design-Varianten. Verantwortlich ist laut Verordnung der Eigentümer. Die Regelung schreibt sie für alle Aufenthaltsräume vor, in denen Menschen schlafen, sowie für Rettungswege wie Flure und Treppen.