Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Von Kretschmann bis Schmid Politikern ins Zeugnis geschaut

Von
MINISTERPRÄSIDENT WINFRIED KRETSCHMANN (Grüne) gehört dazu. In der elften Klasse blieb er hängen. Über die genauen Gründe schweigt er - nur so viel: „Ich war eher ein braves Kind, aber kein braver Jugendlicher.“ So seien seine Zeugnisse eher „durchwachsen“ gewesen - vor allem in Mathe. „Das hat schon mit der ersten Mathearbeit angefangen, die ich mit dem schlechtesten Resultat der ganzen Klasse absolviert habe“, erinnert sich der 66-Jährige.Doch in den Zeugnissen des Regierungschefs gab es auch Glanzpunkte: „In Deutsch war ich immer gut bis sehr gut. Naturwissenschaften lagen mir ebenfalls gut.“ Kretschmann, der Lehrer für Biologie, Chemie und Ethik war, rät Schülern und Eltern, Zeugnisse ernst zu nehmen, „aber nicht überzubewerten“. Sie sagten nichts über den Lebensweg aus. Foto: dpa

Die Schüler im Südwesten erwarten ihre Zeugnisse - einige mit Vorfreude, andere mit Bammel. Doch selbst wenn miese Noten drohen und Eltern meckern, einen Trost gibt es: Auch viele Politiker glänzten nicht gerade in der Schule.

Stuttgart - Die Sommerferien stehen vor der Tür, das ist die gute Nachricht für die Schüler im Südwesten. Die weniger Gute für einige Kandidaten: Zuvor gibt es noch Zeugnisse. Doch auch eine Fünf in Mathe muss kein Drama sein - denn selbst gestandene Landespolitiker blicken mit mulmigen Gefühlen auf ihre Schulnoten zurück. Einige sind sogar sitzengeblieben.

Klicken Sie durch unsere Bilderstrecke und sehen Sie, welche Politiker ein bisschen länger in der Schule verweilten als nötig - und wer in welchen Fächern mit schlechten Noten zu kämpfen hatte.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.