Johann Senner, der aus Grosselfingen kommt und in Hechingen die Schulzeit verbracht hat, hat den neuen Obertorplatz gestaltet. Er hat allen Grund zur Freude. Foto: Kauffmann

Der Obertorplatz ist ein ganz neues Stück Hechingens geworden. Konzeptioniert hat ihn Architekt Johann Senner: Für ihn ein besonderes Projekt, schließlich durfte er seiner Heimat ein bleibendes Werk hinterlassen.

Hechingen - Architekt Johann Senner blickt diesen Mittwochmorgen über den Obertorplatz. "Jetzt geht es nur noch um den Feinschliff." Auf dem Platz versprengt sind einige seiner Mitarbeiter und Gärtner, die die letzten Pflanzen setzen, Arbeiter räumen die Absperrungen weg. Der Platz wird gar schneller fertig als geplant. "Die Schwaben sind liebe, nette, ehrliche Leute und das heißt: Termine muss man einhalten." Senner hat geliefert.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: