Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Von Handy abgelenkt? Frau in Freudenstadt von Stadtbahn erfasst

Von
Eine 18-Jährige wurde in Freudenstadt von einer S-Bahn erfasst und verletzt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Freudenstadt - Beim Passieren der Gleise an einem Fußgängerüberweg im Stadtbahnhof Freudenstadt, ist am Mittwochnachmittag eine Frau von einer abfahrenden S-Bahn erfasst und verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die 18-Jährige möglicherweise durch ihr Mobiltelefon abgelenkt, als sie die Gleise betrat. Trotz eines Achtungspfiffs und einer sofortigen Bremsung, konnte die Triebfahrzeugführerin einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Die Bundespolizei warnt: Schon kurze Unaufmerksamkeiten können schwere Folgen haben. Die Gefahren, die von der Ablenkung durch Smartphones ausgehen werden oftmals unterschätzt.

Artikel bewerten
42
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.