(mib). Der TV Villingen II wird nach seiner Meisterschaft in der Verbandsliga die Aufstiegsoption in die Oberliga ziehen. Dies ergab eine interne Sitzung beim TV Villingen. Coach Dirk Becker hatte nach dem Titelgewinn in der Verbandsliga noch befürchtet, dass die Abteilung aufgrund der großen kommenden Personalveränderungen bei den Teams einen Aufstieg in die Oberliga nicht erlaubt. In der kommenden Woche wird beim TV Villingen intern gesichtet, sprich, alle drei Mannschaften trainieren in mehreren Einheiten zusammen. Danach wollen die Trainer in etwa schon festlegen, wie sich die drei Damenteams in der neuen Saison in der Regionalliga, Oberliga und in der Landesliga zusammensetzen werden. Dazu kommen noch externe Neuzugänge. Bei der dritten Mannschaft wird Reiner Klem sein Traineramt abgeben. Einen Nachfolger gibt es für ihn noch nicht. Fest steht aber, dass die bisherige Spielerin Martina Bradacova nun zum Trainerstab zählt.