Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Volleyball Es geht um wichtige Punkte

Von
Die Damenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn möchte sich oben in der Tabelle festsetzen. Am Sonntag hat sie zwei Heimspiele. Foto: Gaiser Foto: Schwarzwälder Bote

Für die Volleyballmannschaften der SG Freudenstadt/Baiersbronn geht es am kommenden Sonntag um wichtige Punkte in den jeweiligen Ligen. Mit einem Heimspielmarathon mit insgesamt sechs Spielen und neun Mannschaften wird den Volleyballfans einiges geboten. Gespielt wird ab 11 Uhr in der David-Fahrner-Halle in Freudenstadt.

Den Auftakt macht die Damenmannschaft, die nach ihrem Auftaktsieg in Tübingen heiß darauf ist, sich oben in der Tabelle festzusetzen. Zuspielerin und Captain Nicole Abberger ist dabei wieder mit von der Partie. Zunächst geht es gegen die TSG Balingen, danach trifft das Team im Duell der Spielgemeinschaften auf Reutlingen/Betzingen, das sein Auftaktmatch beindruckend deutlich mit 3:0 gewann.

Die Zweite Herrenmannschaft möchte weiter Erfahrung sammeln und nach der Auswärtsniederlage die ersten Punkte feiern. Die Mannschaft von Trainer Marcus Blasutto kommt immer besser in Fahrt, sodass sie sich gegen die SG Gäu und Ofterdingen durchaus etwas ausrechnen darf. Spielbeginn ist um 12 Uhr.

Bei der "Ersten" will man sich keine Blöße geben und zwei Siege in der Bezirksliga einfahren. Mit drei Siegen wäre man dann ganz oben dabei. Spielertrainer Simon Schenk ist wieder aus dem Urlaub zurück und wird die Geschicke im Zuspiel lenken. Yannic Bay ist angeschlagen, aber der Rest der Mannschaft ist fit und heiß auf die Duelle gegen Flacht II und Schafhausen/Mönsheim. Ab 14 Uhr geht es los.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.