Das Führungsduo von Allianz MTV Stuttgart: Sportdirektorin Kim Renkema und Geschäftsführer Aurel Irion. Foto: Baumann

In der Volleyball-Bundesliga werden die Teams aus Dresden, Schwerin und Stuttgart wohl auch in der nächsten Saison um die Titel konkurrieren. Zugleich sieht sich Allianz MTV Stuttgart gefordert, den strukturellen Rückstand aufzuholen.

Stuttgart - Den Moment des Triumphes nutzte Alexander Waibl geschickt, um die eine oder andere Werbebotschaft zu platzieren. In eigener Sache, mit Blick auf die Trainergilde, aber auch für das Produkt Volleyball-Bundesliga.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€