Glücklich beim FC Liverpool: Jürgen Klopp. Foto: dpa

Fußball: Alles rund um Kulttrainer Jürgen Klopp, der Guardiola und Co. mit den "Reds" zur Verzweiflung bringt.

Jürgen Klopp, sein zweiter Vorname ist übrigens Norbert, ist mittlerweile der Kulttrainer schlechthin. Der kleine Jürgen hat beim SV Glatten (Kreis Freudenstadt) das Fußballspielen gelernt und ist dort natürlich der Promi Nummer eins. Als Teenager wechselte er in die erfolgreiche Jugend des TuS Ergenzingen. 

Nach mehreren kurzen Stationen im Amateurfußball agierte Klopp von 1990 bis 2008 für den 1. FSV Mainz 05, zunächst als Spieler und ab 2001 als Trainer. Diesen führte er 2004 erstmals in die Bundesliga. 2008 wechselte er zu Borussia Dortmund. Mit dem Verein wurde er in den Jahren 2011 und 2012 Deutscher Meister und gewann das Double durch den Pokalsieg 2012. 

Seit dem 8. Oktober 2015 ist Klopp Teammanager des FC Liverpool. Im Juni 2020 feierte Jürgen Klopp in der Premier League die erste Meisterschaft des FC Liverpool seit 30 Jahren. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: