Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Vöhringen Neue Gottesdienstzeiten unvermeidlich

Von
Pfarrer Oliver Velm Foto: Fahrland Foto: Schwarzwälder Bote

Vöhringen-Wittershausen (sf). Der Gottesdienst zur Begrüßung von Pfarrer Oliver Velm findet am Sonntag, 20. Oktober, ab 10.30 Uhr in der Peter- und Paulskirche Wittershausen statt. Die musikalische Umrahmung übernehmen die "Bless the Lord Singers". Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus mit Getränken, Kaffee und Gebäck besteht Gelegenheit für die Gemeinde und Oliver Velm, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Als Folge des Pfarrplans 2024 und der Streichung der Pfarrstelle Wittershausen/Sigmarswangen wird der Bergfelder Pfarrer Velm die evangelische Kirchengemeinde Wittershausen künftig zusätzlich übernehmen und im wöchentlichen Wechsel von Früh- und Spätkirche in beiden Gemeinden Sonntagsgottesdienste halten. Die Kirchengemeinde bittet um Beachtung und Verständnis, dass der bisherige Gottesdienstplan seine Gültigkeit verliert. Die neuen Uhrzeiten werden in den kirchlichen Nachrichten der Tagespresse, im Gemeindebrief und im Mitteilungsblatt veröffentlicht. Auch die Kasualien und der Konfirmandenunterricht werden von Pfarrer Oliver Velm übernommen.

Nach einem regulären Gottesdienst am 27. Oktober um 9 Uhr feiert der neue zuständige Seelsorger am Sonntag, 3. November um 10.15 Uhr den Festgottesdienst zum 100. Jubiläum der Kinderkirche Wittershausen mit der Gemeinde. Die Kinderkirchkinder wirken am Gottesdienst in der Peter- und Paulskirche mit. Anschließend bieten die Kinderkirche und der Kirchengemeinderat ein buntes Programm für Groß und Klein mit Speisen vom Pizzamobil, Kaffee und Kuchen, einem großen Spiel- und Bastelangebot, einem Ballonkünstler und Kinderschminken. Außerdem wird es eine Bildpräsentation früherer Krippenspiele und Kinderkirchfeste geben, in der sich die "Ehemaligen" wiedererkennen können.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.