Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Vöhringen Mehrere Schüsse bei Verfolgungsjagd gefallen

Von
Die Polizei ist vor Ort. Foto: Robin Heidepriem

Vöhringen - Ein junger Mann hat sich ersten Informationen zufolge am Sonntagmittag in Vöhringen zu Fuß eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Es sollen mehrere Schüsse gefallen sein.

Inzwischen liegen mehr Informationen vor. Hier geht es zum neuen Artikel.

Der junge Mann soll durch mehrere Gärten gerannt sein. Der Anselmweg ist gesperrt. Anwohner wurden von der Polizei angewiesen, in ihren Häusern zu bleiben.

Das Rote Kreuz behandelt vor Ort einen Verletzten - mutmaßlich handelt es sich um den jungen Mann. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Bei dem Mann soll es sich laut Zeugen um einen etwa 25-Jährigen handeln. 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.