Bianca Hoh Foto: Steinmetz Foto: Schwarzwälder-Bote

Bianca Hoh plant die Wiedereröffnung für März 2014

Von Marzell Steinmetz

Vöhringen. Das Aktiv-Sport-Center in Vöhringen schließt bis Ende des Jahres. Voraussichtlich im März 2014 wird das Fitnessstudio in der Bergfelder Straße wiedereröffnet, dann aber mit Bianca Hoh als Inhaberin.

Sport, erklärt sie, betreibe sie schon lange. Das sei auch ein guter Ausgleich zum Beruf gewesen. Jetzt macht sie sich mit dem Fitnessstudio selbstständig. Im Januar 2014 will sie damit beginnen, die Räume in dem Gebäude, das ihren Eltern gehört, umzubauen und zu renovieren. Neue Geräte werden ebenfalls angeschafft.

Zudem richtet Bianca Hoh einen Wellnessraum und eine Cafélounge ein. "Das ist ein ganz großer Schritt für mich", sagt 25-Jährige zu ihren Plänen.

Bianca Hoh ist gelernte Bankkauffrau. Nebengewerblich war sie in den vergangenen drei Jahren auf selbstständiger Basis Fitnesspersonaltrainerin und Ernährungsberaterin. Außerdem hat sie sich zur Wellnessmasseurin weitergebildet. Das alles möchte sie in ihrem Fitnessstudio miteinander verbinden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: