Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Vöhringen/A 81 Lkw setzt Böschung in Brand

Von
Die Feuerwehr löschte die brennende Böschung an der A 81. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Vöhringen/A 81 - Ein defekter Lkw hat am Freitagmittag die Böschung der Autobahn 81 bei Vöhringen in Brand gesetzt.

Der polnische Lkw war gegen 16.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Sulz a. N. unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Sulz hatte ein technischer Defekt an dem 40-Tonnen-Lastwagen zur Überhitzung des vorderen rechten Rades geführt. Eine Weiterfahrt war nicht mehr möglich, weshalb der polnische Lkw-Lenker auf dem Pannenstreifen anhielt.

100 Meter Grünstreifen in Flammen

Durch die Hitzeentwicklung entzündete sich das trockene Gras der Böschung. Das Feuer weitete sich auf einer Strecke von rund 100 Meter aus. Die freiwillige Feuerwehr Oberndorf rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Mann an, um den Brand zu löschen. Hierzu musste die rechte Fahrbahn während der Maßnahmen gesperrt werden.

Es kam zu leichten Behinderungen des fließenden Verkehrs. Der Lkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Artikel bewerten
8
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.