Der Vöhrenbacher Mario Ferrarese bei seinem Einsatz im Ahrtal. Foto: Ferrarese

Keine Frage, Mario Ferrarese ist ein sozial sehr engagierter Mann – nicht nur deshalb, weil er sich bei der Feuerwehr im "Städtle" und auch im Landkreis enorm einbringt. Nun hat ihn das Schicksal der Flutopfer vor allem im Ahrtal gepackt. 

Vöhrenbach/Ahrtal - "Zugegeben – ich bin als selbstständiger Malermeister etwas im Vorteil gegenüber Angestellten oder Arbeitern. Wenn ich entscheide, mir für irgendetwas frei zu nehmen, dann muss ich nur dafür sorgen, dass der Laden auch ohne mich weiterläuft", erklärte er im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: