Verabschiedet werden die Lehrerinnen Karin Willmann (von links)und Renate Kaltenbach, die in den Ruhestand gehen, ebenso Malik Oussaadi nach seiner Referendarszeit in Vöhrenbach. Rektor Tim Lutz dankt ihnen für ihre engagierte Arbeit an der Schule. Foto: Hajek Foto: Schwarzwälder Bote

Hebting-Schule: Karin Willmann und Renate Kaltenbach gehen

Vöhrenbach. Mit herzlichen Worten und Liedern ihrer Klassen wurden zwei langjährige Lehrerinnen der Josef-Hebting-Schule Vöhrenbach in den Ruhestand verabschiedet. Karin Willmann war seit 1989 in der Vöhrenbacher Schule tätig, im Jahr 1991 kam Renate Kaltenbach. Rektor Tim Lutz lobte die Arbeit der beiden Lehrerinnen als "hoch motiviert" und dankte für ihr Engagement.

Klassen studieren Lieder ein

Eine Überraschung gab es für die scheidenden Pädagoginnen, ihre Klassen, die Klasse eins und zwei, hatten Lieder einstudiert und verabschiedeten sie mit Blumen und Gesang. Und mit herzlichen Umarmungen. "Danke an die Schüler, sie geben uns das Gefühl, den richtigen Beruf gewählt zu haben", freuten sich die beiden.

Als Referendar arbeitete Malik Oussaadi an der Vöhrenbacher Schule. Er wurde zum Ende seiner Referendarzeit mit einem herzlichen Dank verabschiedet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: