Stolz präsentieren die Kinder ihre gepackten Weihnachtspakete, links ist Lehrerin Nina Benz-Trieschmann zu sehen, rechts sind es die Pädagogische Assistentin Birgit Winskowski und Elternbeiratsvorsitzende Anastasia Ruf. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Soziales: Schüler beteiligen sich an Aktion

Vöhrenbach (biwin). "Es wäre doch eine tolle Sache, wenn unsere Schule an der Aktion ›Weihnachten im Schuhkarton‹ teilnehmen würde!" Lehrererin Nina Benz-Trieschmann von der Josef-Hebting-Schule erhielt für diese Idee sofort Unterstützung. So wurde die Elternbeiratsvorsitzende Anastasia Ruf eingebunden, die an die Eltern der Klasse 3 einen entsprechenden Brief schrieb und zum Mitmachen animierte.

Für Kinder ist das Packen von Weihnachtspäckchen eine sehr anschauliche Art, bedürftigen Kindern zu helfen. Das Lehrerkollegium trug die Idee in die weiteren Klassen, und Birgit Winskowski sorgte für die entsprechenden Paketaufkleber, organisierte das Sammeln und Lagern der Pakete und sorgte für den Transport.

Neben Geldspenden kamen 40 Pakete zusammen, über die sich nun 40 Kindern in Osteuropa und Zentralasien freuen werden.

Eine gelungene Aktion, die erstmals an der Schule organisiert wurde. Sicher nicht zum letzten Mal.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: