Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Vöhrenbach Kurs führt in Aquarelltechnik ein

Von
Eine Flusslandschaft von Peter Römer, der einen Aquarellmalkurs bei der Volkshochschule anbietet. Foto: Bildungswerk Foto: Schwarzwälder Bote

Vöhrenbach. Das Bildungswerk bietet in Zusammenarbeit mit Peter Römer einen Aquarellmalkurs ab 8. Januar immer mittwochs von 19 bis 21 Uhr im Pfarrzentrum Krone in Vöhrenbach an. Vorgesehen sind acht Termine.

Beim Aquarellmalen arbeitet man mit nicht deckenden Wasserfarben. Deshalb scheint der Untergrund immer durch. Die Farb-Pigmente sind um ein vielfaches feiner gerieben als die bekannten, deckenden Schulwasserfarben. Die Farbe fließt wie Tinte und lädt zum Experimentieren ein. Viele sagen, das Aquarellieren sei die schwierigste Malmethode. Doch Schritt für Schritt lassen sich die Techniken für das Abenteuer Aquarellmalerei erlernen.

Der Kurs vermittelt Grundlagen wie Farbenlehre, das Mischen der Farbe sowie die Techniken Lavieren, Lasieren, Nass in Nass und Granulieren. Anmeldungen für den Malkurs nimmt Elvira Sieber vom Bildungswerk unter E-Mail elvira-sieber@gmx.de oder Telefon 07727/71 88 entgegen. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Menschen. Die Kosten betragen 54 Euro. Material kann auch besorgt werden.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.