Quelle: Unbekannt

Ein großes Loch hat der Sturm Ignatz in der Nacht zum Donnerstag in das Dach des Hauses der Heimatgilde in Vöhrenbach gerissen. Benachbarte Häuser zeigen ebenfalls Schäden auf – etwa wurden auch Hauswände, Garagen und parkende Autos durch herabfliegende Ziegel getroffen. Im Bild zeigt Hans Wolfer den Schaden am Haus der Heimatgilde. Foto: Ketterer

Ein großes Loch hat der Sturm Ignatz in der Nacht zum Donnerstag in das Dach des Hauses der Heimatgilde in Vöhrenbach gerissen. Benachbarte Häuser zeigen ebenfalls Schäden auf – etwa wurden auch Hauswände, Garagen und parkende Autos durch herabfliegende Ziegel getroffen. Im Bild zeigt Hans Wolfer den Schaden am Haus der Heimatgilde. Foto: Ketterer