Viviane Metzler gehört zu den Stadtradeln-Stars und freut sich bereits auf den Start am 1. Juli. Foto: Metzler Foto: Schwarzwälder Bote

Umwelt: 57-Jährige ist der Stadtradeln-Star VS / Sie will vom 1. bis 21. Juli völlig auf das Auto verzichten

Villingen-Schwenningen. Die Aktion Stadtradeln beginnt in weniger als drei Wochen. Und erneut gibt es wieder einen Stadtradeln-Star, der für drei Wochen ordentlich in die Pedale treten wird.

Viviane Metzler wird vom 1. bis zum 21. Juli sogar gänzlich auf das Auto verzichten. Sie möchte damit beweisen, dass klimaschonendes Fahren einfacher als gedacht ist, zeigt die Stadtverwaltung auf. "Das gute Gefühl, beim Radfahren etwas für die Umwelt tun zu können, motiviert mich dazu, so viel wie möglich mit dem Rad unterwegs zu sein", erklärt sie.

"Ich bin vom Stadtradeln VS begeistert", betont Viviane Metzler. Sie ist bereits vergangenes Jahr für den RC Villingen 1886 mitgeradelt und freut sich, nun als Star dabei zu sein.

Die 57-Jährige legt mit dem Rad vor allem alltägliche Wege zurück. Zur Arbeit fährt sie jeden Morgen von Brigachtal nach Villingen und auch zum Einkaufen, um Freunde und Familie zu besuchen oder um zur Kirche zu kommen, wird das Fahrrad genutzt.

Eine Herausforderung

"Beim Stadtradeln spielt die Fahrtzeit keine Rolle, sondern die gefahrenen Kilometer. Aus diesem Grund ist das für mich die passende Herausforderung", erzählt die begeisterte Radlerin. Damit macht sie deutlich, dass sich die Teilnahme auch für gemütlichere Radfahrer lohnt. "In der Vergangenheit bin ich sehr gerne lange Strecken von A nach B gefahren und habe mich dann auf dem Rückweg per Pkw abholen lassen beziehungsweise habe das stets so geplant, dass jemand aus meiner Familie oder Bekanntenkreis mich auf dem Rückweg per Pkw mitnehmen konnte", sagt sie zu ihrem bisherigen Fahrverhalten.

Nun will sie über sich hinauswachsen: "Eine neue Erfahrung, die ich als Stadtradlen-Star machen möchte ist, dass ich mich darauf einlasse, alle weiten Fahrradfahrten als Hin- und als Rückweg zu fahren."

Zum Start am 1. Juli sagt sie: "Ich freue mich schon darauf, dass es bald losgeht und wünsche allen Stadtradeln VS-Teilnehmern und Teilnehmerinnen gute und schöne Fahrradfahrten und sicheres Ankommen."

Vom 1. bis 21. Juli ist es soweit. Villingen-Schwenningen nimmt zum zweiten Mal an der Aktion Stadtradeln teil und viele Teilnehmer treten drei Wochen lang kräftig in die Pedale. Beim Wettbewerb geht es um Spaß am Fahrradfahren und viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Alle Fahrten wie beispielsweise Freizeit-, Einkaufs- oder Arbeitswege, werden gezählt. Anmelden unter www.stadtradeln.de/villingen-schwenningen.