Insbesondere die Fassade des Villinger Münsters muss saniert werden. Foto: Eich

Mit großem Aufwand ist im vergangenen Jahr das Münster untersucht worden, um eine Sanierung vorzubereiten. Nun liegen ersten Informationen zum Villinger Wahrzeichen vor – klar ist auch, dass ein Millionenbetrag fällig wird.

Villingen-Schwenningen - Auf das Münster "Unserer Lieben Frau" kommen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen zu. Den Verantwortlichen liegt der ersten Teil einer umfangreichen Begutachtung möglicher Schäden vor – und der macht deutlich, dass es einiges zu tun gibt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€