Aufgrund dieses Fahrradanhängers, den die Mutter als Buggy für ihre beiden Kleinkinder benutzt hat, war die 33-Jährige gebeten worden, den Lebensmittelmarkt zu verlassen. Foto: Eich

Eine Frau muss einen Lebensmittelmarkt in Villingen verlassen, weil sie dort mit einem Fahrradanhänger – in dem ihre Kinder sitzen – einkaufen möchte. Der Marktleiter macht deutlich, warum er so gehandelt hat.

VS-Villingen - Ein paar Himbeeren und Birnen – viel mehr hatte die 33-Jährige nicht in der Hand, als der Einkauf an jenem Nachmittag in Villingen für sie beendet war.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen