Ob das Kneippbad in Villingen aufgrund der Coronapandemie in diesem Sommer überhaupt öffnen kann, steht in den Sternen. (Archivfoto) Foto: Heinig

Schlechte Nachrichten für alle Wasserratten und Schwimmsportbegeisterten: Ob es in diesem Sommer eine Freibadsaison geben wird, steht in den Sternen. Sport- und Spielstätten sind seit Monaten geschlossen, darunter auch die Hallenbäder. Der Sonntagnachmittags-Plansch mit der ganzen Familie ist seit Mitte November unmöglich, weder die Athleten noch die Gesundheitssportler können ihre Bahnen ziehen.

Villingen-Schwenningen - Inzwischen steht die Freiluftsaison vor der Tür. Ulrich Köngeter, Geschäftsführer der Stadtwerke VS inklusive der Bäder GmbH, gibt Antworten auf Fragen rund um das Villinger Kneippbad.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: