Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Villingendorf in einer übersichtlichen Form

Von
Die Gemeinde Villingendorf mit ihren vielen schönen Seiten (hier das Kunstwerk "munis") stellt sich in einer Broschüre vor.Foto: Frei Foto: Schwarzwälder Bote

Villingendorf (ans). Auf 24 Seiten flattert den Bürgern am 21. März Wissenswertes rund um Villingendorf ins Haus. Finanziert durch Anzeigen, informierte Bürgermeister Marcus Türk, der die Broschüre initiierte.

In der Broschüre finden sich nützliche Informationen über die Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat, die Kindertagesstätte, Schule und Senioren in Villingendorf und darüber hinaus Rufnummern und Adressen für den Notfall, die Freizeit und die Kultur im Ort. Lesematerial bieten auch die Informationen zum ausgeprägten Vereinsleben sowie zur Wirtschaft und den Handel Villingendorfs.

Alteingesessene wie auch Hinzugezogene und Besucher könnten so alle wichtigen Auskünfte in komprimierter Form auf einen Blick finden, so Türk. Sollten weitergehende Informationen benötigt werden, führe der abgedruckte QR-Code auf die entsprechende Internetseite.

Die Broschüre werde vom DRK an alle Haushalte verteilt. Zusätzlich bestehe die Möglichkeit, sie von der Internetseite der Gemeinde abzurufen. Einige Exemplare würden auch auf dem Bürgerbüro ausgelegt.

Neubürgern, die sie im Rahmen des Willkommenspakets erhalten, biete sie eine gute Orientierung und damit Hilfestellung auf ihren Wegen durch Villingendorf. Nicht nur, dass sie so auf einen Blick die öffentlichen Angebote erkennen, auch die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in den zahlreichen Vereinen werde den Neubürgern der Broschüre so in übersichtlicher Form aufgezeigt.

Die Bürgerbroschüre sei aber nicht nur für die neuen Bewohner Villingendorfs gedacht, sondern ausdrücklich für Jedermann. "Ich bin mir sicher, dass auch so mancher Alteingesessene in diesem Werk Neues und Interessantes aus seiner Heimatgemeinde entdecken wird", betonte Marcus Türk.

Durch die Anzeigen der Inserenten sei die Broschüre für die Gemeinde kostenneutral entstanden. Zusätzlich biete sie den Vorteil, dass sich die zumeist ortsansässigen Inserenten selbst präsentieren und somit ihre Angebote, Waren und Dienstleistungen entsprechend bewerben können. Somit sei diese Broschüre sowohl für die Gemeinde als auch für Unternehmen, Dienstleister und für die Bürgerschaft ein Gewinn.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.