Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Unfall: Auto durchbricht Bückengeländer

Von
Glück im Unglück hatte ein Autofahrer, der zwischen Zimmern und Villingendorf verunglückte: Er blieb unverletzt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Villingendorf - Auf dem Gemeindeverbindungsweg von Zimmern nach Villingendorf ist am Freitagabend ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen, gegen das Brückengeländer geprallt und die Böschung Richtung Autobahn hinuntergerutscht.

Der 20-Jährige fuhr gegen 21 Uhr in Richtung Zimmern. Kurz vor der Brücke über die A 81 kam er auf der teilweise schneebedeckten und glatten Fahrbahn wegen zu hohem Tempo ins Schleudern. Der junge Mann prallte mit seinem Toyota so heftig gegen das Brückengeländer, dass es durchbrochen wurde. Er rutschte die Böschung in Richtung der Autobahn hinunter, kam aber auf halber Höhe zum Stehen.

Der 20-Jährige blieb unverletzt. Sein Toyota musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading