Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Preisverwöhnte Schule sahnt erneut ab

Von
Die bundesweite Auszeichnung des Projekts "Irlandklasse" lockt den SWR in die Villingendorfer Schule. Eugenia Remisch (links) leitet seit neun Jahren die Irlandklasse. Foto: Schmidt Foto: Schwarzwälder Bote

Villingendorf (ans). Die Irlandklasse der Grund- und Werkrealschule Villingendorf steht erneut auf dem Siegertreppchen.

Der preisverwöhnten Schule wurde am gestrigen Montagmittag die Auszeichnung im Rahmen des Deutschen Lehrerpreises in der Kategorie "Lehrer: Innovative Unterrichtsprojekte" verliehen.

Für die ausgezeichnete Irlandklasse, Jahrgangsstufe sieben, der Villingendorfer Schule ist es bereits der dritte Preis (wir haben berichtet). Erstmals jedoch eine bundesweite Anerkennung, die gemeinsam vom Deutschen Philologenverband und der Vodafone Stiftung Deutschland gefördert wird. Das neu entwickelte Wettbewerbskonzept verbindet die Kategorien des Schülervotums einerseits und die von der Villingendorfer Schule gewonnenen Kategorie innovativer Unterrichtsprojekte andererseits.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.