Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Nach Absturz: Mann weiterhin in Lebensgefahr

Von
Der 27-jährige Wanderer schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Foto: Heidepriem

Villingendorf - Die Polizei hat nach dem Absturz eines Wanderers bei Villingendorf am Mittwoch weitere Details bekanntgegeben.

Der 27-Jährige war gegen 16 Uhr einen Steilhang im Bereich des Soldatenwegs etwa 30 Meter in Richtung des Naherholungsgebiets Fischweiher hinuntergerutscht. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. Der Mann war mit Bekannten auf dem Soldatenweg unterwegs und verlor seine Mütze. Bei dem Versuch, die im Hang liegende Baseball-Cap zu holen, verlor er den Halt und rutschte das steile Gefälle hinunter.

Der 27-Jährige schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.