Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Fünf Kinder in Notfallgruppen

Von
In Villingendorf werden fünf Kinder in den Kindertageseinrichtungen betreut. Foto: Schmidt Foto: Schwarzwälder Bote

Villingendorf. Villingendorf erlässt die Kindergartengebühren für April. Der Beschluss wurde ohne Widerspruch der Gemeinderäte gefasst.

Auch wenn Gemeinderatssitzungen in Villingendorf derzeit nicht stattfinden, müssen Entscheidungen getroffen werden. Während der Corona-Krise teilt die Verwaltung mittels des elektronischen Verfahrens den Ratsmitgliedern die Beschlusslage mit, die gegebenenfalls dagegen Widerspruch erheben können.

Als weiteres Mittel im laufenden Verwaltungsbetrieb bleibt dem Bürgermei­ster die Eilentscheidung. Auf die drei Beschlusssachen, die Bürgermeister Marcus Türk jüngst vorlegte, erfolgte kein Widerspruch, berichtete er.

Mit der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wurde der Betrieb von Kindertageseinrichtungen in der Zeit vom 17. März bis 19. April untersagt. Es werden lediglich Notfallgruppen zur Betreuung von Kindern von Beschäftigten in sogenannten "kritischen In­frastrukturen" aufrechterhalten. Aus allen drei Villingendorfer Einrichtungen würden fünf Kinder im Kindergarten Waldenwiesen und St. Maria betreut, berichtete Marcus Türk. Für Villingendorf würden sich daraus Einnahmeausfälle in Höhe von 11 000 Euro ergeben. Dieser Vorlage hätte der Gemeinderat bis Montag, 30. März widersprechen können. Darüber hinaus traf Türk zwei Eilentscheidungen.

Vorliegend wurden die Erd-, Tief- und Straßenbauarbeiten zur Erweiterung des Gewerbegebiets Dürrenhölzle an die Firma Stumpp in Balingen vergeben. Bei einer Angebotssumme von knapp 300 000 Euro reichte sie das günstigste Angebot ein.

Weiter vergab Marcus Türk die Kanaluntersuchung an die Firma Blust (Deißlingen) bei einer Angebotssumme von knapp 23 500 Euro.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.