Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Das Wippen im Stehen

Von
Eine Stehwippe gab es in der Kindheit des jungen Villingendorfer Bürgermeisters, Markus Türk, noch nicht. Foto: Schmidt Foto: Schwarzwälder Bote

Villingendorf (ans). Bürgermeister Marcus Türk freut sich über den gelungenen neuen Spielplatz in der Fichtenstraße in Villingendorf.

Auf der von der Gemeinde eingerichteten Facebook-Seite habe er ihn bereits mit Bildern vorgestellt und viele positiven Rückmeldungen erhalten. Nachdem die alten Spielgeräte in die Jahre gekommen waren, entschloss sich der Gemeinderat, den Spielplatz neu zu gestalten. Vom Spielturm kann nicht nur gerutscht, sondern über eine Wand und ein Seil hoch- und heruntergeklettert werden. Zwei Flaschenzüge erweitern die Spielmöglichkeiten. Eine moderne Steh-Wippe und ein Balancierbalken stehen neben der Schaukel zum Spielen bereit.

Die Kosten bezifferte Türk auf 11 400 Euro. Um die In­stallation noch vor den Sommerferien zu ermöglichen, wurde sie nicht von der Lieferfirma ausgeführt, sondern vom Bauhof übernommen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.