Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingendorf Dank für 18 Jahre im Vorstand

Von
Neuwahlen bei der Musikkapelle (von links): Wolfgang Naue, Jonathan Gaiselmann, David Doster, Sandra Kühl (neue Jugendleiterin), Sebastian Jung (neuer zweiter Vorsitzender), Verena Kimmi, Andy Müller (scheidender zweiter Vorsitzender), Judith Gaiselmann (neue Jugendleiterin), Alexander Kimmig (scheidender Jugendleiter), Karina Nester und Elvira Trescher. Foto: Musikkapelle Foto: Schwarzwälder Bote

Nach 18 Jahren im Vorstand wurde der stellvertretende Vorsitzende Andy Müller bei der Hauptversammlung der Musikkapelle Villingendorf verabschiedet. Sein Nachfolger ist Sebastian Jung.

Villingendorf. Vorsitzende Karina Nester konnte zur Hauptversammlung der Musikkapelle Villingendorf 55 Mitglieder und Interessierte begrüßen. Die Berichte der Funktionäre zeugten von einem erfolgreichen und arbeitsintensiven Vereinsjahr. Dieses konnte laut Bericht des Kassiers David Doster mit einem leichten Überschuss abgeschlossen werden. Die Kassenprüfer Karl-Heinz Bachmann und Thomas Wagner bestätigten Doster eine einwandfreie Kassenprüfung. Schriftführerin Elvira Trescher verlas die einzelnen Termine und Aktivitäten der Musikkapelle während des vergangenen Jahres.

Jugendleiter Alexander Kimmig berichtete von den Aktivitäten der Jugendkapelle. Um Nachwuchsmusiker zu generieren, fand ein Tag der offenen Tür der Jugendkapelle statt. Dieser sei gut besucht gewesen und habe auch Neuanmeldungen eingebracht. Bürgermeister Marcus Türk überbrachte die Grüße der Gemeinde und hob den Stellenwert der Musik insbesondere für junge Menschen hervor. Er sprach besonders für das Jahreskonzert sein Kompliment aus.

Bei den Wahlen konnte als Nachfolger für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian Jung sowie als Jugendleiterin Judith Gaiselmann gemeinsam mit Sandra Kühl gefunden werden. Die Ämter der passiven Beisitzer blieben weiter unbesetzt.

Die Musikkapelle hat im Rahmen einer Satzungsänderung einen Passus bezüglich der Anforderungen der Datenschutzrichtlinien hinzugefügt. Zudem wurde die bisherige Satzung angepasst. Dem wurde einstimmig zugestimmt. Beim Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" galt es, vielen Mitgliedern und Helfern Dank auszusprechen und die Mitglieder mit den besten Probebesuchen zu belohnen. Insbesondere der scheidende stellvertretende Vorsitzende Andy Müller erhielt für insgesamt 18 Jahre Tätigkeit im Vorstand ein Präsent.

Bei den Wortmeldungen wurde angefragt, ob die Gründung eines Fördervereins sinnvoll sei. Tatsächlich wurde dieser Punkt laut Karina Nester auch bereits in den Ausschusssitzungen diskutiert. Die Details sollen in nächster Zeit geprüft werden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading