Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Zeugen nach Überfall auf zwei Männer gesucht

Von
Die Angreifer schlugen einen 23-Jährigen nieder und forderten von seinem jüngeren Begleiter Bargeld. (Symbolfoto) Foto: nito – stock.adobe.com

VS-Villingen - Zeugen sucht die Polizei zu einem Überfall auf zwei junge Männer am vergangenen Wochenende.

In der Nacht auf Samstag gegen 3.30 Uhr waren ein 20-Jähriger und ein 23-Jähriger in der Paradiesgasse unterwegs, als sie drei unbekannte Männern angriffen und den 23-Jährigen niederschlugen. Die Unbekannten bedrohten den Jüngeren und zwangen ihn zur Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in verschiedene Richtungen.

Die flüchtigen Räuber werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: circa 1,80 bis 1,90 Meter groß, kurze blonde Haare, ausgeprägte Wangenknochen, bekleidet mit Kapuzenpulli und Jogginghose.

2. Täter: circa 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank, kurze schwarze Haare, trug hellblaue Jeans und schwarze Schuhe.

3. Täter: etwas untersetzt, schwarze Haare, trug grauen Pulli.

Alle drei Verdächtigen sind etwa 20 bis 25 Jahre alt.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder die zur Tatzeit Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Villingen, Telefon 07721/601-0, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
6
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.