VS-Villingen. Wie Vogelfutter für den Winter hergestellt wird, zeigt der Vogelverein am Freitag, 8. November, ab 17 Uhr im Vereinsheim in der Obereschacher Straße 1/1. Wenn es draußen eisig kalt wird, dann freuen sich viele auf den ersten Schnee. Aber was ist mit den heimischen Vögeln? Was fressen sie, wenn keine Beeren mehr zu finden sind? In dieser Situation stellen viele Menschen ein Vogelhäuschen auf. Eines der wichtigsten Futtermittel und ein wertvoller Energielieferant ist Fettfutter. Fettfutter lässt sich leicht selbst herstellen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Die Fettmischung wird in Futterglocken gegossen, in Fichten- oder Kiefernzapfen und Ausstechformen gestrichen oder in ausgehöhlte Astscheiben gefüllt.