Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Wer hat 57-jährigen Mann überfallen?

Von
Zwei oder drei Männer sollen in Schwenningen einen 57-jährigen Mann überfallen haben. (Symbolfoto) Foto: Zacarias Pereira da Mata/ Shutterstock

VS-Schwenningen - In Schwenningen ist am Montagabend ein alkoholisierter Mann vermutlich überfallen und zu Boden geschlagen worden. Da der Mann sich in seinen Aussagen widersprocht, sucht die Polizei Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich zwischen 18.30 Uhr und 20.00 Uhr in der Neckarstraße. Polizeibeamte entdeckten den 57-jährigen Mann am Boden, der angab, von zwei weiteren Männern überfallen und bestohlen worden zu sein. Zu einem späteren Zeitpunkt gab der Mann dann jedoch an, von drei Personen niedergeschlagen und nicht bestohlen worden zu sein.  

Mann hat 2,1 Promille

Der 57-Jährige weigerte sich zunächst, konnte dann jedoch von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ungefähr 2,1 Promille.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/8500-0 zu informieren.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.