Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Hess-Insolvenz: Weitere Gläubiger sehen kein Geld

Von
Der Bilanzskandal der ehemaligen Hess AG ist eine offenbar unendliche Geschichte. (Symbolfoto) Foto: Archiv

Villingen-Schwenningen - Im Zuge der Insolvenz der Hess AG ist nun klar, dass weitere Gläubiger leer ausgehen werden.

Wie das Amtsgericht mitteilte, steht nun die Rechnung für die Hess Technologie GmbH, Eckweg 1, in Villingen-Schwenningen fest. Geschäftsführer dieser GmbH war Christoph Hess. Festgestellt wurde laut Amtsgericht eine Forderung in Höhe von 5,474 Millionen Euro. Demgegenüber steht ein Betrag von 3496 Euro zur Verteilung zur Verfügung, zuzüglich noch zu erwartender Einnahmen, abzüglich noch anfallender Verfahrenskosten. Das Unternehmen war beim Amtsgericht in Dresden registriert.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

8

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading