Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Weihnachtsmarkt: Kinder verletzen sich bei Karussell-Unfall

Von

Villingen-Schwenningen - Zwei acht und 13 Jahre alte Kinder sind am Samstagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt in Schwenningen beim Kinderkarussell unter einen Waggon geraten.

Der schienengeführte Waggon, in dem die Kinder saßen, sprang in einer Rechtskurve aus der Schiene und fuhr geradeaus weiter. Die beiden Kinder gerieten unter den Karussellwagen und wurden eingeklemmt.

Zuschauer und der Betreiber des Fahrgeschäfts befreiten die Kinder sofort. Die Kinder wurden mit Verletzungen ins Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. Dort wurden ein Unterarmbruch und Prellungen diagnostiziert, teilt die Polizei mit.

Zur Klärung der Ursache des Unfalls hat die Staatsanwaltschaft das Karussell vorübergehend beschlagnahmt und einen Sachverständigen hinzugezogen. Der weitere Betrieb wurde vorerst untersagt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.