Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Von wegen Katerstimmmung

Von
Ein Orden für den kleinen Generalfeldmarschall Mario Uljevic durch Tom Streit. Foto: Huber Foto: Schwarzwälder Bote

VS–Villingen (lia). Da schnurrte der Kater "Miau" und sein Gefolge. Bei frühlingshaften Temperaturen erfolgte um die Mittagszeit auf dem Latschariplatz der Schlussappell und damit die Ehrung verdienter Mitglieder vor großer Kulisse.

Aufgrund eines Rettungseinsatzes in der Innenstadt musste die Zuschauermenge etwas warten, bis die ersten Katzen in allen Größenordnungen und Altersklassen auftauchten. Aufgrund der Verzögerungen hielt sich Generalfeldmarschall Dominik Schaaf kurz und legte seinen Appell in Rekordzeit hin. Die Schaulustigen warteten gut gelaunt in der Sonne, hielten ein Schwätzchen oder fühlten sich geehrt, weil ein stolzer Narr "sie" als Strähl-Objekt auserkoren hatte. Bestens gelaunt präsentierte sich auch die Kamuvispitze um Schaaf: Kein Wunder, lief bislang doch alles bestens: Ob Ball, Katerempfang oder Umzug.

Bislang einmalig: Ein Orden für den kleinen Generalfeldmarschall und damit Mario Uljevic. Für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde Siegfried Müller; für 40 Jahre Claudia Bächle; für 30 Jahre Thomas Bachert, Manfred Jäckle und Gabi Joggerst, 20 Jahre: ­Barbara Kühn, für 15 Jahre: Karin Gambin, Thomas Grauer, Matthias Jäger und Kai-Uwe Schlenker. Zehn Jahre dabei sind: Daniel Ebner, Olga ­Hanek, Brigitte Heilmann, Walter Kieninger, Diana Münzer, Antonio Raffa, Georgios und Michael Reichenberger, Dominik Schaaf, Stefanie Schnee, Toni Schuhmacher, Hubert Weber, Karsten und Virginia Wührmann und Gisela Zähringer. Zehn Jahre Gruppenführer: Johann ­Bucher, Matthias Jäger, ­Michael Reichenberger und Michael Spormann.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.